Herrenberg  bleibt bunt

Chronologie unserer Aktivitäten


2018

27. November:
Nach den Ereignissen in Chemnitz, wo Ausländer auf den Straßen gejagd wurden, kamen Herrenberger*innen aus den verschiedensten Schichten und Gruppen im Jugendhaus zusammen und gründeten ein Bündnis, das den Namen "Herrenberg bleibt bunt" erhielt. Innerhalb weniger Tage organisierte die Gruppe eine große Demo

3. Oktober:
Demo auf dem Stadthallenplatz in Herrenberg als Auftakt  des Bündnisses: 1000 Demonstrant*innen aller Couleur

 

6. Oktober:
Teilnahme an der Langen Nacht der Kulturen und der Herbstschau

  

20. Dezember: Sonnwendgrillfeier beim Juha und  31. Weihnachtsmarkt


---

Das Bündnis hat sich 2018 bei Veranstaltungen von Lampedusa calling mit eingebracht.

2019

16. März:
Teilnahme am internationalen Aktionstag gegen Rassismus und Faschismus
 

29. Juni:
Teilnahme am Altstadtlauf mit eigenem Team

 

9. Juli:
Spitalkirche: Vortrag mit Prof . Hammer Grundgesetz und Religionsfreiheit (Spitalkirche)

 

3. Oktober:
Buntes Fest mit feierlicher Unterzeichnung der Selbstverständniserklärung (Leitbild) in der Alten Turnhalle Herrenberg -  "Ein Jahr Herrenberg bleibt bunt".

12. November:
Veranstaltung "Sichere Häfen auch im Gäu!" in der Spitalkirche. Wir waren auch als einer von neun Kooperationspartner mit dabei.

5. Dezember:
Aufruf zu einer friedlichen Demo auf dem Partnerschaftsplatz in Gülstein -
WIR BLEIBEN FRIEDLICH!

06.-08. Dezember:
Wir waren auf auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen und auf unsere demokratischen Werte hinzuweisen.


---
Auf Anregung unser Bündnisses bietet die vhs im neuen Programm einen Kurs zum Argumentieren gegen Rechts an: „Klartext CONTRA!

2020

15. Februar:
Der AfD Parteitag in BB hat ein buntes Böblinger Bündnis als Reaktion hervorgerufen. Wir lieferten solidarische Beiträge. 

4. Februar:
Es wurde zum GR-Antrag 27/2019 "Sicherer Hafen Herrenberg" im Sitzung des Technischen Ausschusses getagt. Es hat den Anschein, als würden nun doch die meisten Gemeinderäte mit in die von uns gewünschte Richhtung rudern.

18. Februar:
Mahnwache "Sicherer Hafen Herrenberg" vor Gemeinderatsitzung statt.  >>> Mehrheitsbeschluss: Herrenberg wird zum Sicheren Hafen <<<

19. Februar:
Wir trauern
mit den Familien der Opfer und der türkischen Gemeinschaft in Hanau. Eine solch menschenverachtende Tat, die gezielt gegen den Teil der deutschen Gesellschaft mit ausländischen Wurzeln gerichtet war, darf nicht ohne Reaktion aus der Mitte unserer Geselschaft bleiben. Wir als Bündnis werden unbeirrbar und kontinuierlich gegen vor allem gruppenbezogenen Rassismus, Ausgrenzung und rechte Kräfte auf der Ebene von Parteien wie Einzeläußerungen kämpfen! 


16. März:
Von der Stadtverwaltung Herrenberg in Kooperation mit uns organisierte Plakataktion zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus als Zeichen für Vielfalt.


20. Juni:
Kundgebungen zum Weltflüchtlingstag bei uns auf dem Marktplatz.

23. Juni:
Öffentlichkeitswirksame Spendenübergabe an den Verein "Mare Liberum". Insgesamt kamen über € 2000.- zusammen.

Schlossberg, Herrenberg,  Aussichtspunkt